Let’s Dance…mit Steve Wozniak

Enterprise

Apple-Chef Steve Wozniak ist derzeit offenbar voll neuer Energie. Erst vor wenigen Tagen kündigte er seine Rückkehr in einen Vollzeitjob an, jetzt schwingt er auch noch das Tanzbein für die US-Show ‘Dancing with the Stars’. Die Show ist die US-Version des deutsche ‘Let’s Dance’, bei der hauptsächlich B- und C-Promis mit professionellen Tänzern tanzen.

Ab 9. März wird der Apple-Gründer nun neben Celebrities wie Popsängerin Belinda Carlisle, der Rapperin Lil Kim und der Schauspielerin Denise Richards das Tanzbein schwingen. Da der nicht gerade leichtgewichtige Wozniak bisher eher weniger durch sportliche Aktivitäten oder sonstige Höchstleistungen der Körperbeherrschung aufgefallen ist, darf man auf seine Darbietungen auf dem Parkett gespannt sein.

Es ist nicht Wozniaks erster Ausflug aufs Society-Parkett. Vor einiger Zeit war er mit der Schauspielerin Kathy Griffin liiert. Auch ist “The Woz”, der sich nach seiner Zeit bei Apple als Rocky “Raccoon” Clark an der kalifornischen Uni in Berkeley eingeschrieben haben soll, für skurrile Auftritte bekannt. So erfreuen sich Videos auf YouTube großer Beliebtheit, auf denen er bei seiner Lieblingssportart “Segway-Polo” zu sehen ist.

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Wozniak künftig als Chief Scientist für das Start-up Fusion-io arbeiten wird. Er wolle sich wieder aktiver in die Branche einbringen, begründete Wozniak seine Rückkehr aus dem Teil-Ruhestand. Auch einen Wiedereinstieg bei Apple könne er sich grundsätzlich vorstellen.