Microsoft stellt neue Windows-Smartphones vor

EnterpriseMobileProjekteService-ProviderSoftwareSoftware-Hersteller

Im Rahmen des Mobile World Congress 2009 hat Steve Ballmer, Chief Executive Officer Microsoft, gemeinsam mit den Partnern HTC, LG und Orange erste Windows-6.5-Smartphones mit neuen Services vorgestellt. Die neue Generation basiert auf Windows Mobile 6.5 mit überarbeiteter Oberfläche und verbesserter Darstellung von Internetseiten.

Die Geräte unterstützen auch zwei neue Serviceangebote. ‘My Phone’ dient zum Abgleich von Textnachrichten, Bildern, Videos und Kontakten mit dem Internetkonto. Das zweite neue Serviceangebot ist der Windows ‘Marketplace for Mobile’. Das ist eine Internetplattform mit Anwendungen, die sich direkt auf das Smartphone herunterladen lassen. Bei diesem Service lassen sich Anwendungen für Windows Smartphones suchen, testen und kaufen. Aktuell gibt es bereits 20.000 solcher Applikationen. Der Service wird bei allen neuen Windows Smartphones integriert sein.

“Die neuen Windows Smartphones ermöglichen es dem Besitzer, unabhängig von seinem Standort auf wichtige Informationen, Inhalte oder Anwendungen zuzugreifen”, so Steve Ballmer. “Gemeinsam mit unseren Partnern arbeiten wir an einer neuen Generation von Windows Smartphones, um die Grenzen zwischen Menschen, Informationen und Anwendungen zu überwinden und so eine durchgängige Integration des Windows Smartphones zu erreichen – zu Hause, unterwegs oder am Arbeitsplatz”, erklärte Ballmer.

Das neue mobile Windows Betriebssystem hat auch neue Funktionen zu bieten. Der neue Startbildschirm von Windows Mobile 6.5 stellt alle wichtigen Informationen, wie neue E-Mails und SMS, verpasste Anrufe und Kalendereinträge dar. Die Oberfläche ist für berührungsempfindliche Bildschirme optimiert. Zudem enthält das Betriebssystem eine aktualisierte Version des Internet Explorer Mobile.

Die Microsoft-Partner Orange, LG und HTC haben bereits erste Windows-Smartphones präsentiert, die voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2009 verfügbar sind. Orange bietet neue Geräte mit mehr Browser-Funktionen und Personalisierungsmöglichkeiten. Das neue LG-GM7300 ist ein nutzerfreundliches Telefon mit einfacher E-Mail-Einrichtung per Mausklick. Zunächst mit Windows Mobile 6.1 verfügbar, wird LG später die Geräte mit der neuen Windows Mobile Version 6.5 anbieten. Das HTC Touch Diamond 2 verfügt über TouchFLO 3D und überzeugt durch schlankes Design mit hochauflösendem 3,2-Zoll-Bildschirm. Die neue HTC Straight-Talk-Technologie im HTC Touch Pro 2 verbindet E-Mail und Sprache. Beide Geräte werden auch mit Windows Mobile 6.5 zur Verfügung stehen.