Microsoft vergibt Release Candidate von Vista SP2 an Tester

EnterpriseManagementProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Der Softwareriese verteilt an Nutzer von Microsoft Connect die Vorabversion des Betriebssystems Vista Service Pack 2 (SP2). Der Release Candidate soll im Laufe der nächsten Tage auch weiteren Testern zur Verfügung gestellt werden.

Laut einem Bericht von ‘Ars Technica‘ hofft Microsoft durch die Verteilung des Release Candidate von Vista SP2 auf viele Rückmeldungen der Nutzer.

Anhand des Feedbacks von Kunden und Partnern werde der Softwareanbieter über den Termin für die Fertigstellung der finalen Version des SP2 entscheiden. Ziel sei jedoch weiterhin eine Veröffentlichung im zweiten Quartal 2009.

Das neue Service Pack 2 soll nach Unternehmensangaben in erster Linie Fehler beseitigen und Updates für Vista SP1 liefern. Die Betaversion des SP 2 kann von Anwendern bereits seit Anfang Dezember getestet werden.