Unternehmen planen Erweiterung ihrer Rechenzentren

CloudEnterpriseManagementRechenzentrumServer

Eine von ‘Digital Realty Trust’ in Auftrag gegebene unabhängige Umfrage deutet darauf hin, dass die Zahl der Projekte für Rechenzentren trotz der wirtschaftlichen Situation in den nächsten zwei Jahren zunehmen und das Ausmaß größer sein wird.

Die Studie basiert auf einer detaillierten Umfrage unter führenden Entscheidungsträgern großer europäischer Unternehmen, die entweder direkt für Rechenzentren verantwortlich sind, oder Einfluss auf wichtige Entscheidungen in Bezug auf den Betrieb von Rechenzentren haben. Die Forschungsarbeiten wurden von Campos Research im Auftrag von Digital Realty Trust durchgeführt.

Die wichtigsten Erkenntnisse der Studie:

  • Mehr als vier von fünf befragten Unternehmen planen eine Erweiterung ihres Rechenzentrums in den nächsten zwei Jahren.
  • Über ein Viertel der befragten Unternehmen haben bereits Pläne für Projekte zur Erweiterung ihrer Rechenzentren, die 2009 durchgeführt werden sollen, und 69 Prozent planen Projekte, die innerhalb der nächsten 12-24 Monate in Angriff genommen werden sollen.
  • Im Vergleich zu den Daten der vorjährigen Umfrage ist bei der Zahl der Firmen, die eine Fläche von mehr als 2500 Quadratmeter für ihr Rechenzentrum vorsehen, ein Anstieg um 117 Prozent zu verzeichnen, was darauf hindeutet, dass die Projekte für Rechenzentren einen beträchtlich größeren Umfang haben werden.
  • Im Vergleich zu den Daten der vorjährigen Umfrage ist beim geplanten Flächenbedarf für Rechenzentren ein Anstieg um 22 Prozent, von 1300 auf 1600 Quadratmeter, festzustellen – eine bedeutende Steigerung, die einen starken Einfluss auf das Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage auf dem europäischen Markt für Rechenzentren haben wird.

“Trotz der dramatischen Veränderungen im Wirtschaftsklima deuten die diesjährigen Ergebnisse darauf hin, dass ein noch größerer Anteil europäischer Unternehmen Projekte für Rechenzentren plant. Außerdem sind diese Projekte, egal welchen Maßstab man anlegt, größer als bisher”, sagte Bernard Geoghegan, Senior Vice President bei Digital Realty Trust.