Neue Updates für Windows 7

EnterpriseManagementSoftware

Nächste Woche werden die Tester des Beta-Codes von Windows 7 einige Aktualisierungen für den Vista-Nachfolger bekommen.

Diese Aktualisierungen werden kleinere Patches sein, die über den Update-Mechanismus in dem Betriebssystem an installierten Systeme ausgeliefert werden wird. Allerdings werden diese Updates keine neuen Funktionen hinzufügen und auch sonst nichts verändern. Es handelt sich sozusagen um leere Aktualisierungen.

Fotogalerie: Erste Screenshots von Windows 7

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Microsoft-Entwickler Brandon LeBlanc erklärt in einem Blog, warum Microsoft diese Betriebssystem-Placebos ausliefert. “Am 24. Februar werden wir damit beginnen, fünf Test-Updates für PCs mit der Beta-Version von Windows 7 über Windows Update zu veröffentlichen. Diese Updates erlauben uns, das Ausliefern und Verwalten von Updates in Windows 7 zu testen und zu verifizieren.” Das sei im Rahmen einer Beta-Version ein normaler Vorgang, so LeBlanc.

Die Anwender werden in den nächsten Tagen über das Update informiert werden. Auch wenn ein Nutzer die Automatisierung aktiviert hat, wird er diese Updates manuell einspielen müssen. Dabei tauschen die Updates Systemdateien mit identischen Dateien aus.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen