CeBIT: ERP-Software aus Schweden

EnterpriseERP-SuitesManagementProjekteSoftwareSoftware-HerstellerSpecials

Das schwedische Unternehmen Jeeves Information Systems zeigt zur CeBIT eine auf den deutschen Markt zugeschnittene ERP-Lösung – in deutscher Sprache und mit deutschem Rechnungswesen.

‘Jeeves Universal’ ist nach Angaben des Herstellers eine integrierte ERP-Software inklusive Business Intelligence, E-Collaboration, CRM, Service und Supply-Chain-Management. Die neue Version 10.0 wurde um Funktionen ergänzt, so im Bereich ‘Lagermanagement’ um die Lagerverwaltung, die Verwahrwege, die Lagersteuerung und das Forecasting.

Das Projektmanagement-Modul – das künftig als eigenes Portal zur Verfügung steht – wurde mit dem Service-Modul verknüpft und um zusätzliche Offline-Features erweitert. Die Produktionsplanung und –Simulation enthält jetzt grafische Komponenten für spezifische Visualisierungen. Die Bearbeitung wiederkehrender Service- und Wartungsaufträge wurde erneuert.

Anwender sind künftig in der Lage, komplette Einstellungen, Datenebenen oder auch ganze Datenbanken in oder aus Jeeves zu portieren. Das ermöglicht es den Nutzern, Einstellungen und Daten ohne Programmierungen zu Tochterunternehmen, Partnern, Lieferanten, Kunden oder Behörden zu übertragen – zusätzliche EAI-Instrumente (Enterprise Application Integration) sind laut Jeeves nicht notwendig.