ERP-Hosting für den Mittelstand

EnterpriseERP-SuitesManagementProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Das Software-Unternehmen Orgarevi und der Rechenzentrumsbetreiber Nexio haben eine Partnerschaft im Bereich Mittelstands-ERP-Systeme vereinbart.

Orgarevi mit Sitz in Hannover stellt eine betriebswirtschaftliche Software für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in Deutschland her. Die Lösung ‘eMemberline’ richtet sich an Vereine und Verbände. Die Anwendung ‘eERPline’ kann von KMUs eingesetzt werden, die ein kostengünstiges ERP-System benötigen.

Nach Orgarevi-Angaben können eMemberline und eERPline gehostet zur Verfügung gestellt werden. Beide Systeme seien skalierbar und würden den Anforderungen unterschiedlicher Branchen und Firmengrößen gerecht. Für beide Lösungen existieren Referenzinstallationen.

Neu ist, dass Nexio in Kooperation mit Orgarevi seine Rechenzentren in Mainz und Frankfurt am Main für den Betrieb dieser Lösungen zur Verfügung stellt. Mit diesem kombinierten Angebot sei nach der Datenübernahme und einem ‘Training on the Job’ ein sofortiger Start möglich, hieß es.