SAP: Neues Lizenzierungskonzept für Entwickler

EnterpriseManagementProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Der Hersteller hat ‘Crystal Reports Developer Advantage’ vorgestellt – ein neues Lizenzierungsangebot für Entwickler, die sich für das SAP-BusinessObjects-Produktportfolio interessieren.

Crystal Reports Developer Advantage berechtigt Entwickler nach Angaben von SAP, Berichtsfunktionen von Crystal Reports in ihre Anwendungen einzubetten und damit erzeugte Berichte Anwendern außerhalb des Unternehmens zugänglich zu machen.

Für die Nutzungsrechte fällt ein einmaliger Betrag und keine reguläre Lizenzgebühr an. Außerdem bietet SAP den Entwicklern an, die ‘SAP BusinessObjects Community’ für den Informationsaustausch zu nutzen.

Crystal Reports Developer Advantage ist über SAP-Vertriebspartner, den SAP BusinessObjects Online Store und über die OEM-Vertriebskanäle erhältlich oder kann telefonisch bei SAP bestellt werden.

Nach Angaben von SAP wurde Crystal Reports bislang an fünf Millionen Entwickler verkauft und gehört damit zu den weit verbreiteten Lösungen in diesem Marktsegment.