Oracle kauft sich mit Relsys gesund

EnterpriseERP-SuitesManagementProjekteRegulierungSoftwareSoftware-Hersteller

Relsys ist ein Hersteller, der sich auf Risiko-Management für den medizinischen Bereich spezialisiert hat. Mit diesem Zukauft baut Oracle den im vergangenen Jahr gegründeten Geschäftsbereich Health Sciences aus.

In diesem Industriezweig will sich Oracle vor allem mit Zukäufen weiterentwickeln.

Relsys bietet Anwendungen, die bei der Entwicklung von Medikamenten helfen. Auch Biotech-Unternehmen zählen zu möglichen Anwendern. Unternehmen sollen mit den Relsys-Lösungen ihre Abläufe besser organisieren können, besser mit rechtlichen Bestimmungen umgehen können und die Sicherheit der Entwicklung verbessern.

Oracle will mit diesem Zukauf den Anwendern helfen, Risiken in der Entwicklungsphase schneller identifizieren zu können. Auch ein Performance-Management ist im Relsys-Portfoloio enthalten. Den Kaufpreis teilte Oracle nicht mit.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen