Skype für iPhone angeblich fertig

EnterpriseSoftware

In der kommenden Woche steht in Las Vegas der Branchentreff CTIA Wireless 2009 auf dem Programm. Gut informierte Kreise sind überzeugt davon, dass Skype während dieser Veranstaltung eine iPhone-Version seiner Software vorstellen wird. Tatsächlich deuten einige Hinweise in diese Richtung.

So hat Skype bereits vor einiger Zeit eingeräumt, an einer speziellen iPhone-Version zu arbeiten. Ein entsprechender Software-Client werde in Zukunft in Apples AppStore zum Download bereit stehen, hatte Skype-CEO Scott Durchslag während der Consumer Electronic Show in Las Vegas angekündigt.

“Wir müssen eine angemessene Qualität sicherstellen und dass die Applikation wirklich gut funktioniert, bevor wir die Software für irgendein Gerät freigeben”, hatte Durchslag damals gesagt. “Aber sobald es komplett ausgereift ist, werden wir etwas für das iPhone herausbringen.”

Dieser Zeitpunkt ist jetzt gekommen, davon ist Tech-Blogger Om Malik überzeugt. Skype hat für Dienstagnachmittag – einen Tag vor dem offiziellen Start der CTIA Wireless – eine Pressekonferenz angesetzt. Dort werde Skype den iPhone-Client vorstellen, so Malik.

Bereits jetzt gibt es eine spezielle Version für Handys mit Windows Mobile. Experten halten es für zwingend notwendig, dass Skype sich auf den mobilen Markt konzentriert, da hier noch Wachstumspotenzial besteht.