Die besten Android Apps

EnterpriseMobileSoftware

Handy-Zusatzsoftware (Apps) ist kein Privileg von iPhone-Fans. Auch die Nutzer von Google-Android-Smartphones können auf spezielle Programme zugreifen. silicon.de stellt zehn Apps in einer Bildergalerie vor.

Wer die Daten auf dem Android-Handy sichern will, kann zum Beispiel die Anwendung BioWallet nutzen. Ein BioWallet-Anwender kann sich biometrisch authentifizieren – über ein Iris-Foto, das mit der Handy-Kamera gemacht wird. Wird das Handy gestohlen, kann er es über BioWallet aus der Ferne kommandieren.

Fotogalerie: Praktische Android-Anwendungen

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Gmote macht Android zur Fernbedienung für Filme und Songs. Zunächst sucht die Software einen Server in der Nähe. Dann zeigt sie die Daten des gefundenen Servers an. Der Gmote-Nutzer wählt aus der Ferne den Song oder Film aus, der dann abgespielt wird.

Was Pandora für das iPhone ist, ist imeem für Android. Die Software streamt Musik auf das Handy – in beiden Fällen allerdings nur in den USA. Die Nutzer können zudem eigene Musik auf imeem.com laden und sich dann mobil anhören. Die Software versorgt Nutzer auch mit Musik-Empfehlungen, die bei Amazon gekauft werden könnnen.

Mit der GPS-Anwendung LifeAware behält man seine Freunde im Blick. Zudem können bestimmte Orte mit Markierungen (Tags) versehen werden, etwa ein gutes Restaurant in der Nähe. Diese Markierungen können via LifeAware verschickt werden – zum Beispiel, um ein Treffen mit Freunden in einem Restaurant zu organisieren.