Microsoft zeigt Windows 7-Logos

EnterpriseManagementProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Microsoft präsentierte erstmals die neuen Motive des Logo-Programms, welche auf Computer und Software für Microsofts neues Betriebssystem Windows 7 angebracht werden sollen. Das Unternehmen hat außerdem ein neues Zertifizierungs-Labor in China eröffnet.

Die Einrichtung des neuen Zertifizierungs-Labors in China wurde bereits letztes Jahr von Microsoft angekündigt. Der Standort China wurde ganz bewußt ausgewählt, um für eine genauere Prüfung der meist aus China stammenden Hardware- und Software-Produkte zu sorgen. In dem Labor sind zehn Ingenieure beschäftigt, welche die Einhaltung internationaler Standards überwachen.

Windows 7-Logo
Das neue Compatible-Logo von Windows 7.
Foto: Microsoft

Shen Yuan-Qing von der chinesischen Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Microsoft hat die neuen Logos von Windows 7 vorgestellt. Anders als bei dem Vorgänger-Betriebssystem Windows Vista gibt es nur noch jeweils ein Logo für Hardware- und Software-Produkte. Außerdem verzichtet Microsoft auf die bisher üblichen Zusätze. Die neuen Aufkleber tragen nur noch das Logo und den Schriftzug von Windows 7. Lediglich bei den Logos für Geräte und Software kommt der Zusatz “Kompatibel mit…” hinzu.

Das Logo-Programm ist damit vereinfacht worden, aber gleichzeitg auch deutlich verschärft. Es soll den Kunden auf einfachere Weise die Suche nach Systemen mit Windows 7 und der passenden Software helfen. Microsoft hat nicht ohne Grund die Richtlinien im Logo-Programm verschärft, denn bei Vista hatte dieses Programm dem Unternehmen einige Klagen eingebracht.