Macworld Expo 2010 auf Februar verschoben

EnterpriseManagementNetzwerke

Die Macworld Expo 2010 wird nicht wie geplant Anfang Januar stattfinden. Die Veranstalter haben jetzt entschieden die Fachmesse vom 9. bis 13. Februar abzuhalten.

Die Veranstalter wollen damit die Macworld Expo Besucher- und Aussteller-freundlicher gestalten. Viele Aussteller hatten den Wunsch geäußert, den Termin weiter vom Jahresanfang wegzuschieben. Die auslaufende Weihnachts- und Urlaubssaison kurz vor Messebeginn war für viele Aussteller immer eine organisatorische Katastrophe gewesen.

Mit der Verlegung hoffen die Veranstalter auch auf mehr Besucher, da die Messe nun zum ersten Mal auch am Wochenende stattfindet. Andererseits wird befürchtet, dass ohne den Publikumsmagneten Apple weniger Leute die Macworld Expo besuchen werden. Apple verzichtet 2010 zum ersten Mal auf einen Messeauftritt.