Erstes Tablet-Netbook von Asus in Nahaufnahme

EnterpriseMobileNetzwerke

Der ‘Eee PC T91’ von Asus ist ein Tablet-PC mit einem 8,9-Zoll-Touchscreen, der sich um 180 Grad drehen lässt. Das besondere an dem Mini ist die Touch-Oberfläche des Displays.

Die Produktreihe der Eee PCs von Asus ist mittlerweile sehr unübersichtlich. Mit dem Eee PC T91 wird ein völlig neues Modell auf den Markt geworfen, dessen 8,9-Zoll-Touchscreen sich um 180 Grad drehen lässt. Der Eee PC T91 wurde bereits im Januar auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas vorgestellt.

Im zugeklappten Zustand ist der Eee PC T91 wie ein Schreibblock nutzbar. Das Netbook besitzt einen stromsparenden Atom-Prozessor, WLAN, Bluetooth sowie das bewährte Betriebssystem Windows XP und wiegt 980 Gramm. Im Touchscreen-Modus kann man ihn leicht mit dem Finger oder den mitgelieferten Stift bedienen. Die mitgelieferte Software wurde von Asus extra für die Touch-Oberfläche konzipiert und ist teilweise auf die Bedienung per Finger oder Stift angepasst. Beispielsweise sollen sich das Surfen und Betrachten von Fotos mit Fingertipps und -bewegungen bewerkstelligen lassen. Das T91 unterstützt Bluetooth und schnelles WLAN nach 802.11n-Standard. Es wiegt laut Asus 960 Gramm und hat eine Akkulaufzeit von über fünf Stunden. Der Eee PC T91 soll Anfang Mai auf den Markt kommen und rund 400 Euro kosten.

Außer dem neuen Tablet-Netbook bringt Asus demnächst das erste Netbook mit einem integrierten CD/DVD-Laufwerk in den Handel. Der EeePC 1004DN läuft mit einen Intel Atom N280-Prozessor mit einer Taktung von 1,66 Gigahertz und verfügt über eine 120 Gigabyte Festplatte. Nach Angaben von Asus soll der EeePC 1004DN im April auf den Markt kommen. Über den Preis wurde noch nichts verraten.