Ubuntu unterstützt einige Netbooks

BetriebssystemCloudEnterpriseOpen SourceServerSoftwareWorkspaceZubehör

Ubuntu ‘9.04 Beta’ kann auf Netbooks laufen. Die Vorversion wurde in den USA auf zwei weit verbreiteten Netbooks ausprobiert. Auch wenn Ubuntu keine Angaben zur Netbook-Tauglichkeit macht – eins ist sicher: Es gibt Netbooks, die Ubuntu in voller Funktionsbreite nutzen können.

Die kürzlich veröffentlichte Betaversion 9.04 des Betriebssystems Ubuntu wurde für Tests auf einen USB-Stick geladen. Dafür verwendete Ersttester Brad Linder nach eigenen Angaben die Software ‘UNetbootin’.

Der Test auf dem eigenen Netbook Eee PC 1000HE verlief erfolgreich. Alle Funktionen, die die Beta enthält, ließen sich auf dem kleinen Web-Rechner ansteuern und aufrufen. Audiofunktionen, die bei vorherigen Versionen des Betriebssystems nicht funktioniert hatten, klappten jetzt reibungslos, schrieb Linder für einen Blog. Er gibt einige Tipps zur Installation und zum Booten.

Auch auf Mini-Netbooks von Dell soll Ubuntu reibungslos funktionieren. Auf Dell Inspirion Mini 9 sollen keine zusätzlichen Fixes und Patches vonnöten sein, um mit der Betaversion loszulegen. Die Tester sollten allerdings vermeiden, die Option ‘Try Ubuntu without any change to your computer’ zu wählen. Dann seien die Fenster zu groß und die Funktionsleiste verschwindet. Weitere Blogs bieten konkrete Unterstützung an.