WLAN ist ein Muss für Smartphones

EnterpriseMobileProjekteService-Provider

Einer Studie zufolge nutzen 74 Prozent der Besitzer eines WLAN-Smartphones den drahtlosen Netzwerkzugang. Deshalb sind die Hersteller in der Pflicht WLAN als Grundausstattung in Smartphones zu integrieren.

Die Umfrage von ABI Research besagt, dass mehr als drei Viertel der Befragten den Kauf eines Smartphones mit WLAN planen. Weiterhin sind 77 Prozent der Befragten, die ein WLAN-Handy besitzen, mit ihren Geräten vollkommen oder sehr zufrieden. Inzwischen verfügen rund 44 Prozent aller Smartphones über den drahtlosen Netzwerkdienst. Die Marktforscher erwarten, dass sich diese Zahl bis 2014 fast verdoppeln wird.

Das Markforschungsinstitut hatte im Februar in den USA mehr als 1000 Smartphone-Nutzer im Alter zwischen 18 und 59 Jahren befragt. Nach Angaben der Wi-Fi Alliance, die WLAN-Geräte zertifiziert, haben bereits 311 Handy-Modelle ein Wi-Fi-Zertifikat erhalten. Insgesamt hat die Branche im vergangenen Jahr 56 Millionen WLAN-Chipsätze für Mobiltelefone verkauft. Das sind 52 Prozent mehr als 2007.