Plüsch: Ein Steve Jobs zum Liebhaben

Enterprise

Für alle Apple-Fans ist die Zeit des Alleinseins endlich vorbei. Denn nun gibt es den charismatischen Apple-Lenker auch als kleine Stoffpuppe. “Kuscheln Sie mit ihm und spielen Sie, dass er ihnen ein paar Unternehmensgeheimnisse ins Ohr flüstert”, heißt es bei Podbrix, dem Hersteller der Puppe. Sie ist in reiner Handarbeit gefertigt und trägt eine Brille aus Draht. Stilecht auch der schwarze Rolli.

PodBrix hat sich mit kleinen Lego-Editionen, wie dem ‘Young Woz and Jobs Playset’ bereits einen Namen in und außerhalb der Apple-Fangemeinde gemacht. Jetzt folgt ein weiterer Marketing-Geniestreich.

Portrait
Der Meister aller Apple-Fans: Steve Jobs als Plüschvariante. Quelle (3 Bilder): PodBrix.

Immerhin 43 Zentimeter ist sie groß. Doch die Puppe ist – aufgrund verschluckbarer Kleinteile – leider erst ab 18 Jahren käuflich zu erwerben.

Platine
Liegt Steve Jobs flach, geht Apples Börsenkurs in den Keller. Hersteller PodBrix legt jedoch Wert darauf, dass man mit Apple nichts zu tun hat, daher sollten Börsianer den Informationsgehalt dieses Bildes nicht überbewerten. An dieser Stelle noch einmal unsere besten Genesungswünsche an den echten Herrn Jobs.

Der Plüsch-Jobs wird übrigens (für rund 28 Dollar) in alle Welt verschickt. Schließlich liebe er Fernreisen, wie die Hersteller mitteilen. Noch ein kleiner Tipp für die artgerechte Haltung: Der Kuschel-Jobs mag Barbie und schätzt die Gesellschaft anderer Schmusetiere!

Kuschel-Jobs
Steve Jobs endlich auf Augenhöhe mit Meister Joda

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen