SQL Server 2008: Service Pack erhältlich

EnterpriseManagementProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Ab sofort ist das Service Pack 1 (SP1) für ‘Microsoft SQL Server 2008’ verfügbar. Microsoft-Kunden erhalten damit eine Zusammenfassung der bisherigen Aktualisierungen.

Das SP1 für SQL Server 2008 enthält nach Angaben von Microsoft 300 Updates und Bereinigungen, die überwiegend als Reaktion auf das Feedback der Kunden entwickelt wurden. Zu den wichtigsten Optimierungen gehören ‘Slipstream’, die Service-Pack-Deinstallation sowie ‘Report Builder 2.0 ClickOnce’.

Die Funktionserweiterung Slipstream ermöglicht es Administratoren, SQL Server 2008 und Service Pack 1 in einem Schritt zu installieren. Die Service Pack-Deinstallation erlaubt es, das SP1 unabhängig von der Datenbank zu entfernen. Mit Report Builder 2.0 ClickOne können Unternehmen eine SQL Server-Authoring-Anwendung einrichten.

Das Service Pack 1 steht auf einer Microsoft-Seite zum kostenfreien Download. Die 180-Tage-Testsoftware von SQL Server 2008 wurde nach diesen Angaben seit der Markteinführung im August 2008 mehr als drei Millionen Mal heruntergeladen.