Das wird die 32-Bit-Version von Windows 7

BetriebssystemEnterpriseManagementProjekteSoftwareSoftware-HerstellerWorkspace

Im Internet sind erste Screenshots der 32-Bit-Version von Windows 7 – Build 7077 – aufgetaucht. Diese Version ist ein Teil des sogenannten Release Candidate-Branch. Insider meinen, dass sich in der neuen Build bereits der Windows 7 Release Candidate (RC) versteckt.

Vom äußeren unterscheidet sich das neue Build 7077 kaum von seinen Vorgängern. Eine kleine oberflächliche Änderung findet man in der Superbar der Build 7077-Version. Diese enthält einen leicht abgeänderten Windows-Knopf, dessen starker Leuchteffekt leicht reduziert wurde. Laut Angaben von Testern soll die Installation der neuen Vorabversion nur noch 15 bis 20 Minuten dauern. Auch die Systemgeschwindigkeit sei besser.

Fotogalerie: Ein Blick auf Windows 7 Build 7077

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Außerdem hat Microsoft die Symbole der Programme in der Taskleiste leicht modifiziert, so dass deren Ecken nun runder erscheinen. Die ursprüngliche Größe hat sich aber nicht verändert. Die Einträge der Jump List des Internet Explorer 8 für den InPrivate-Modus und neue Tabs sind jetzt mit eigenen Symbolen ausgestattet. Zudem wurden einige kleinere Rechtschreibfehler behoben. Microsoft hat auch den Fehler behoben, der die Verwendung der Pause-Taste bei der Taskleistenvorschau des Windows Media Player 12 verhinderte.

Die wenigen Änderungen sind nicht verwunderlich, denn Windows 7 steht kurz vor der Veröffentlichung des Release Candidate. Ende Mai soll vermutlich der Release Candidate von Windows 7 veröffentlicht werden. Doch am 24. April ist Steve Ballmer zum Microsoft Strategy Summit in Köln – und vielleicht wird da schon der neue RC vorgestellt.

Fotogalerie: So hätte Windows 7 auch aussehen können

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Doch ob sich in dem neuen Build wirklich schon der RC versteckt ist noch unklar. Laut Gerüchten solle dass Windows 7 Build 7077 später zu Windows 7 Build 7100 umbenannt und als RC veröffentlicht werden. Doch inzwischen liegen nach Angaben der russischen Webseite Wzor.net schon neue Builds vor, welche ebenfalls ein Teil des RC-Abzweigs sind.