CryptShare künftig auch gehostet verfügbar

EnterpriseManagementProjekteService-ProviderSicherheitSoftwareSoftware-Hersteller

Die Connect Software AG bietet künftig ihre webbasierte Verschlüsselungslösung ‘CryptShare’ auch in einer Hosted-Version an. Dazu hat das Unternehmen eine Kooperationsvereinbarung mit dem Hostinganbieter Equinoxe geschlossen.

Die CryptShare Virtual Appliance wird von Equinoxe als eigenständiger Server für Kunden angeboten. Für diese entfalle so jeglicher Administrationsaufwand bei der sicheren Dateiübertragung. Dies schließt natürlich auch das Management von Hardware-Komponenten mit ein.

Am Funktionsumfang und der Funktionsweise von CryptShare ändert sich nichts: Mitarbeiter eines Unternehmens können damit Dateien mit einer Größe von bis zu 2 Gigabyte per Webbrowser für externe Geschäftspartner auf einem gesicherten – in diesem Fall externen – Server bereitstellen. Dabei werden die Dateien AES-verschlüsselt auf dem Server abgelegt. Der Datei-Empfänger erhält darauf hin eine Benachrichtigung per E-Mail und gelangt über einen Link zum passwortgeschützten und SSL-verschlüsselten Datei-Download.

“Für Unternehmen, deren Kernkompetenz nicht im Bereich IT liegt, bietet ein externer Dienstleister mit entsprechendem Know-how häufig eine höhere Übertragungsleistung und Ausfallsicherheit als die eigenen Systeme”, so Matthias Kess, Produktmanager bei der Connect. Der Hostingpartner warte mit einer 150 Megabit Glasfaseranbindung sowie drei unterschiedlichen Providern und der ausschließlichen Nutzung regenerativer Energiequellen auf.