Fernsteuerung für den Blackberry Storm

EnterpriseMobileWorkspaceZubehör

LogMeIn zeigt in dieser Woche auf dem Wireless Enterprise Symposium 2009 (WES 2009) in Orlando, Florida, ‘Ignition for the Blackberry Storm’. Damit ist der Zugang via IP zu Windows- und Mac-Rechnern möglich.

Ignition ist kompatibel mit Windows PCs, auf denen die LogMeIn-Produkte Pro, IT Reach oder Free installiert sind sowie mit Apple-Computern, auf denen LogMeIn Free verwendet wird. Die kommerzielle Verwendung der Free-Version ist übrigens gestattet. Die Fernwartungssoftware nutzt 256-Bit-SSL-Verbindungen für die Verschlüsselung und den Schutz der Sessions. Es müssen keine Firewall- oder Router-Einstellungen vorgenommen werden, auch die Einrichtung von statischen IP-Adressen sei nicht notwendig.

“Die Nutzer von Blackberry Smartphones fordern ein Maximum an Produktivität auch für unterwegs. LogMeIn erweitert ihre Mobilität, indem von ihrem Smartphone aus auf alle Anwendungen und Daten ihres Büro- und Heim-PCs zugreifen können”, sagt Kevin Farrell, Vice President und General Manager Digital Living von LogMeIn.

“Wir machen das Smartphone zum Schlüssel für den mobilen Zugriff auf Dateien und Programme, die sonst nicht verfügbar wären – ohne dass man das Gewicht eines vollständigen PCs transportieren muss und ohne dass die falschen Personen beim Verlust des Gerätes den Zugriff auf sensible Daten erlangen”, so Farrell. Ignition for the Blackberry Storm befindet sich zur Zeit im Alpha-Stadium.

Fotogalerie: Hinter den Kulissen des Blackberry Storm

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten