Standard für Gigabit-WLAN

EnterpriseManagementMobileProjekteSoftware-Hersteller

Der Industrieverband ‘Wireless Gigabit Alliance’ (WiGig) hat die Entwicklung eines Standards für eine 60-GHz-WLAN-Technologie angekündigt, um tragbare Geräte, PCs und Unterhaltungselektronik miteinander zu verbinden.

Der WiGig gehören mehr als 15 Technologieunternehmen an, darunter Atheros, Broadcom, Dell, Intel, Microsoft und Samsung. Der künftige Standard soll Übertragungsraten von 1 GBit/s innerhalb eines Raums bieten.

Das wäre zehnmal mehr als mit heutigen WLAN-Verbindungen. Laut WiGig ermöglicht es die Technologie – die das bisher unlizenzierte 60-GHz-Spektrum nutzt – Dateien ohne Verzögerung zu übertragen und hochauflösende Videos zu streamen.

Die Spezifikationen berücksichtigten zudem die von unterschiedlichsten Geräten gestellten Anforderungen an Performance und Energieverbrauch, so die WiGig. Zudem solle die 60-GHz-Technik mit bereits vorhandenen WLAN-Geräten zusammenarbeiten. Die WiGig will die Spezifikationen den eigenen Mitgliedern im vierten Quartal zur Verfügung stellen.