Amazon verbessert Kindle Store für das iPhone

EnterpriseManagement

Amazon hat eine neue Version seiner iPhone-Anwendung für Kindle-E-Books veröffentlicht, die den Anwender beim Klick auf den Link ‘Get Books’ zu einem für das Apple-Smartphone optimierten ‘Kindle Store’ leitet.

Der überarbeitete Kindle Store öffnet sich nicht innerhalb des ‘Kindle for iPhone’ genannten Viewer, sondern im Safari-Browser. Der Nutzer kann Bücher nach Titel, Autor, Kategorie oder einem Stichwort suchen. Zudem enthält die optimierte Website die Bestsellerliste der New York Times und Empfehlungen, die auf den letzten Einkäufen oder den zuletzt angesehenen Titeln basieren. Bisher mussten iPhone-Nutzer Kindle-E-Books über Amazons Desktop-Website einkaufen.

Fotogalerie: Amazons neuer E-Book-Reader

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Seit Anfang März bietet Amazon eine E-Book-Software für das iPhone an. Damit machte der Online-Händler E-Books im Kindle-Format erstmals auch für ein Gerät eines Drittanbieters zugänglich.