Salesforce Summer ’09-Release fliegt über drei Wolken

CRMEnterpriseMarketingProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Alle halbe Jahre wieder gibt der Cloud-Pionier salesforce.com ein neue Version seiner CRM-on-Demand-Lösung heraus. ‘Summer ’09’ ist bereits das 29. Produktrelease und bietet neue Funktionen für Kundenservice (Service Cloud), Vertrieb (Sales Cloud) und webbasierte Anwendungsentwicklung (Entwicklungs- und Betriebsplattform Force.com).Zu den Neuerungen zählen:

  • Zusammenarbeit mit Partnern in Echtzeit: Erstmals können Kundendienst-Mitarbeiter und externe Partner Fälle gemeinsam bearbeiten.
  • Verbesserungen beim Fall-Workflows: Im Rahmen einer Kommentarfunktion können Service-Agenten automatische Nachrichten an die verantwortlichen Mitarbeiter veranlassen.
  • Tools für Community-Management.
  • Visual Charting: Vertriebsmitarbeitern stehen in Summer ’09 erweiterte Analysewerkzeuge mit neuen Displays, Farben und Charttypen zur Verfügung.
  • Automatische E-Mail-Benachrichtigungen: Abhängig vom Verhalten potentieller Kunden können Vertriebsmitarbeiter E-Mail-Benachrichtigungen veranlassen sowie benutzerdefinierte Kampagnenfelder anlegen.
  • Deal Team Management: Mitarbeitern, die die Vertriebstätigkeit des Salesteams unterstützen, kann nun Zugriff auf Informationen zu neuen Opportunities eingeräumt werden.
  • Workflow Visualizer.
  • Visualforce for Dashboards: Entwickler können VisualForce erstmals auch zur Erstellung individueller Dashboards und Hilfefunktionen einsetzen.
  • Advanved Application Tracking: Erlaubt die Verwaltung und das Upgrade von Anwendungen, die auf der Force-com-Plattform laufen.

“Salesforce.com stellt allen Kunden mit Summer ’09 gleichzeitig und verlässlich die neuesten Funktionen zur Verfügung, ganz ohne Zusatzkosten und ohne dass sie sich mit Upgrades und Wartungsarbeiten herumschlagen müssen”, so Marc Benioff, Chairman und CEO von salesforce.com.