Windows Mobile 6.5 ist fertig

BetriebssystemEnterpriseMobileProjekteSoftwareSoftware-HerstellerWorkspace

Die Arbeiten an Windows Mobile 6.5 sind abgeschlossen. Das zuständige Entwicklerteam ließ über den eigenen Twitter-Account verlauten, dass die Arbeiten am kommenden Handy-Betriebssystem abgeschlossen wurden. Die Software wird nun an die Gerätehersteller verteilt. Erste Smartphones mit Windows Mobile 6.5 sollen dann im Herbst auf den Markt kommen.

Die wesentliche Neuerung der Software ist eine komplett überarbeitete Benutzeroberfläche, die speziell auf die Anforderungen von Touchscreen-Geräten zugeschnitten ist. Die Programmverknüpfungen sind in einer Web-ähnlichen Struktur angeordnet. Zudem sollen Geräte mit Windows Mobile 6.5 besser auf neue E-Mails, verpasste Anrufe oder anstehende Termine hinweisen. Der Nutzer kann direkt vom Startbildschirm aus auf diese Bereiche zugreifen.

Fotogalerie: Ein Blick auf Windows Mobile 6.5

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Ursprünglich hatte Microsoft das Betriebssystem überhaupt nicht eingeplant. Wegen Verzögerungen bei der Entwicklung von Windows Mobile 7 hat Microsoft kurzfristig eine neue Version eingeschoben. Erste Geräte mit Windows Mobile 7 werden für das kommende Jahr erwartet.

Fotogalerie: Matthew Millers Smartphones 1997 - 2008

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Um die Öffentlichkeit über die Fertigstellung von Windows Mobile 6.5 zu informieren, hat das Microsoft Developer Experience Team einen recht ungewöhnlichen Weg gewählt. Auf dem Twitter-Account des Teams heißt es kurz und bündig: “For the record, Windows Mobile 6.5 is DONE… complete… looks really good IOHO and every bit functional.”