SAP schnürt Paket für die öffentliche Hand

EnterpriseProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Ein neues SAP-Softwarepaket soll den öffentlichen Sektor bei der Nutzung von Fördergeldern aus staatlichen Konjunkturprogrammen unterstützen. Die Anwendung zeigt nach SAP-Angaben, wohin die Konjunkturhilfen fließen.

Die neue Lösung ermöglicht es demnach, die Verwendung der Fördermittel zu analysieren sowie den Erfolg der Programme zu messen und darzustellen.

Bausteine des Pakets sind verschiedene Lösungen des SAP-BusinessObjects-Portfolios. Das Paket bündelt Funktionen für Business Intelligence (BI), Information Management (IM) und Enterprise Performance Management (EPM). Die Software ist ab sofort auf dem Markt.

Nach SAP-Angaben können Behörden mit Hilfe der Software präzise Finanzberichte erstellen und damit ihren Rechenschaftspflichten nachkommen. So seien die Verwaltungen in den USA dazu verpflichtet, die Verwendung der Konjunkturhilfen und deren Erfolge aktuell auf ihrer Website zu veröffentlichen.

Fotogalerie: Screenshots: ByDesign EnDetail

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten