Die besten Internetdienste – Teil 3

EnterpriseMarketingNetzwerk-ManagementNetzwerkeProjekteService-ProviderSoftwareSoziale Netze

Jedes Jahr veranstaltet unsere Schwesterpublikation CNET den Webware 100-Wettbewerb. Die Leser waren dazu aufgerufen, ihre beliebtesten Internetdienste zu benennen. Im dritten Teil geht es nun um die Bereiche Foto & Video und Büroanwendungen.

Insgesamt findet der Wettbewerb in zehn Kategorien statt: Musik, Finanzen, Commerce, Kommunikation, Infrastruktur & Storage, lokalisierte Services, Foto & Video, Büroanwendungen, Suche, Social Media und zusätzlich die von den Redakteuren nominierten “wichtigsten neuen Technologien”. Im dritten Teil stellen wir Ihnen die 20 Lieblings-Webdienste aus den Kategorien Foto & Video und Büroanwendungen vor.

Fotogalerie: Die 100 besten Dienste im Internet - Teil 3

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

In der Kategorie ‘Foto & Video’ stehen die Webdienste Flickr und YouTube ganz weit vorn. Aber auch alternative Angebote wie Hulu.com machen sich hier breit. Während YouTube noch auf der Suche nach einem Geschäftsmodell ist, ist mit Hulu.com ein Angebot entstanden, das in der Branche bereits als “YouTube-Killer” gehandelt wird. Hulu wurde im März 2007 gegründet. Hinter der Seite stehen die US-Medienkonzerne NBC Universal und News Corp. sowie der Investor Providence Equity Partners. Die Videos werden im Flash-Video-Format gestreamt. Hulu finanziert sich durch Werbung, die während der Filme eingespielt wird.

Die prominentesten Sieger aus der Kategorie der ‘Büroanwendungen’ ist Docs.google.com. Das ist eine von Google Inc. angebotene, internetbasierte Anwendung zur Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentation. Sie ermöglicht Nutzern, Textdokumente, Tabellen und Präsentationen gemeinsam mit anderen Nutzern in Echtzeit online zu erstellen und zu bearbeiten. Weitere Sieger sind Zoho.com, ein umfangreiches Office-Suite für den Web-Browser und RememberTheMilk.com, ein Do-To-Liste für jedermann.