Business-Tuning für Android-Handys

EnterpriseMobileSoftware

Die Software ‘Document To Go’ ist vor allem aus der PalmOS- und Symbian-Welt bekannt und leistet auch unter Windows Mobile und auf Blackberrys treue Dienste. Jetzt hat der Hersteller DataViz die Lösung an Googles Betriebssystem Android angepasst. Matthew Miller, “Smartphone-Guru” bei unserer US-Schwester ZDNet.com, hat die Software getestet und war komplett begeistert.

“Ich war erstaunt darüber, dass es DataViz gelungen ist, eine solche Funktionalitätsvielfalt in die mobile Suite zu packen. Ich denke, dass dieses Softwarepaket besser ist als alle Clients für andere Smartphone-Plattformen”, schreibt Miller in seinem Test.

Fotogalerie: Documents To Go für Android

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Nach seiner Meinung bringt Documents To Go alles auf die Android-Plattform, was Business-Anwender brauchen – ein wichtiger Schritt, um Android auch für den Firmeneinsatz zu empfehlen. Experten hatten die Tauglichkeit der Plattform für diesen Bereich bisher oft angezweifelt.

Einige der Features seien – auf mobilen Geräten – geradezu einmalig, sagt Miller. So unterstützt Documents To Go für Android Dokumente, die unter Word und Excel 2007 erstellt wurden. Support gibt es auch für Attachments die mit Google Mail geschickt und empfangen werden. Zudem können auch Passwort-geschützte Dateien geöffnet werden, Zugriffe auf Word-Dokumente werden dokumentiert – damit wird sichtbar, wer was mit einem Dokument gemacht hat.

Fotogalerie: Matthew Millers Smartphones 1997 - 2008

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten