Firefox: Google plus Wolfram Alpha

EnterpriseManagementProjekteService-ProviderSoftwareSoftware-Hersteller

Warum nur eine gute Suchmaschine nutzen, wenn man die zwei besten auf einmal verwenden kann? Das neue Firefox-Add-on ‘Wolfram Alpha Google 0.6’ kombiniert jetzt die Suchergebnisse von Google und Wolfram Alpha. silicon.de stellt die Software in einer Bildergalerie vor.

Wolfram Alpha ist neben Microsofts Bing ein neuer Star am Suchmaschinen-Himmel. Das Projekt des britischen Mathematikers Stephen Wolfram ist besonders gut geeignet, um nach Sachverhalten zu suchen, die sich mathematisch beschreiben lassen.

Fotogalerie: Google und Wolfram Alpha kombiniert

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Das Firefox-Add-on ‘Wolfram Alpha Google 0.6’ ermöglicht es den Anwendern, sich die die Suchergebnisse von Google und Wolfram Alpha auf einer Seite anzeigen zu lassen. Hat man das Add-on installiert, werden die Ergebnisse aus Wolfram Alpha auf der Google-Seite rechts dargestellt.

Bei einer Suche nach ‘Big Mac’ liefert Google zum Beispiel Links aus Wikipedia, Wolfram Alpha Informationen zum Nährwert. Das Add-on kann auch genutzt werden, um Webseiten zu vergleichen. Tippt man etwa ein: ‘wolframalpha.com google.com’, bringt Google dazu aktuelle Berichte. Wolfram Alpha zeigt die ‘Daily Page Views’ rechts unten beider Seiten an.

Wolfram Alpha Google 0.6 kann auch mit dem Firefox-Add-on Googlepedia kombiniert werden. Googlepedia zeigt Wikipedia-Artikel neben den Google-Resultaten an. Hat man Googlepedia installiert, kann man nach der Installation von Wolfram Alpha Google 0.6 zwischen Wolfram Alpha und Googlepedia hin und her schalten.

Fotogalerie: Zwölf Add-ons für Firefox

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten