Windows-7-Upgrade-Programm startet

EnterpriseManagementProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

Microsoft hat in der vergangenen Woche ein Upgrade-Programm für Kunden angekündigt, die vor der Markteinführung des Vista-Nachfolgers ‘Windows 7’ einen Windows-PC kaufen. Diese erhalten mit Vista einen Gutschein für eine kostenlose Windows-7-Lizenz.

Nach einem Bericht des Branchendienstes Engadget startet Microsoft dieses Programm am 26. Juni in den USA. Ab diesem Zeitpunkt verkaufe die Handelskette Best Buy Computer mit vorinstalliertem Vista zusammen mit einem Windows-7-Gutschein. Dies gehe aus einem internen Rundschreiben der Kette hervor.

Demnach bietet Best Buy ab diesem Termin über seine Website Upgrade-Versionen von ‘Windows 7 Home Premium’ und ‘Windows 7 Professional für 49 Dollar’ beziehungsweise 99 Dollar im Vorverkauf an. Aus dem Rundschreiben geht nicht hervor, ob es sich dabei um Standardpreise oder eine spezielle Rabattaktion der Kette handelt. Das Angebot gilt nur für einen Zeitraum von 16 Tagen.

Das Rundschreiben zählt auch Best Buys Verkaufsargumente für Windows 7 auf. “Windows 7 ist nicht einfach nur ein ‘verbessertes Vista’, sondern ermöglicht durch neue Funktionen mehr Produktivität und Kreativität und verbraucht weniger Computerressourcen”, heißt es. Weltweit wird Windows 7 ab dem 22. Oktober in den Regalen stehen.

Fotogalerie: Coole Features in Windows 7

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten