Die besten Apps für Adobe AIR

EnterpriseMarketingNetzwerk-ManagementNetzwerkeProjekteService-ProviderSoftwareSoftware-HerstellerSoziale Netze

Adobe Systems hat im Februar die Sammlung mit Anwendungen für AIR, die Adobe Integrated Runtime, in einen Marketplace umgetauft. Seitdem hat sich hier einiges getan. Wir haben Apps wie TweetDeck und einen iPhone-Emulator für den Desktop ausprobiert.

Mit der Adobe Integrated Runtime tritt Adobe in den direkten Konkurrenzkampf mit Microsofts Silverlight. AIR soll ‘reichhaltige’ und grafisch aufwendige Anwendungen auf den Desktop des Nutzers bringen.

In unserer Bildergalerie stellen wir zehn Anwendungen wie etwa einem YouTube-Client, mehrere Tools für Twitter und einen Mediaplayer vor. Die bekannteste AIR-Anwendung dürfte derzeit TweetDeck sein.

Fotogalerie: Die 10 besten kostenlosen AIR-Apps

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Damit sich die Anwender auf dem Adobe Marketplace zurechtfinden, können sie Anwendungen nach Autor oder nach dem Namen der Anwendung suchen.

Über 500 AIR-Anwendungen gibt es bereits und allesamt sich für den Nutzer kostenlos zu haben. Sie reichen vom Ebay-Desktop über eine Anwendung, die Tonleitern auf der Gitarre anzeigt, bis hin zu einer iPhone-Simulation auf dem Desktop.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen