Neuer kostenloser XenServer verfügbar

CloudEnterpriseSoftwareVirtualisierung

Der Hersteller Citrix hat die Version 5.5 des kostenlosen XenServers mit zahlreichen neuen Funktionen zum Download freigegeben.

Neu ist auch das Update für das Verwaltungstool ‘Citrix Essentials für XenServer und Hyper-V’. Neu im kostenlosen XenServer sind konsolidierte Backups, erweiterte Konvertierungs- und Such-Tools, die Active-Directory-Integration und ein erweiterter Gast-Support für die meisten Windows-Versionen und Linux-Derivate.

Mit dem Virtualisierungsmanagement Citrix Essentials für XenServer und Hyper-V lassen sich mit der Version 5.5 jetzt auch Storage-Komponenten integrieren. Außerdem hat Citrix die Software um automatisches Lab- und Stage-Management sowie dynamisches Workload Balancing ergänzt. Der Startpreis liegt bei 2500 Dollar pro Server und ist unabhängig von der Anzahl der Prozessoren.

Bereits vor einigen Tagen hat Citrix Systems die XenServer Central Community gestartet. Dort fasst der Hersteller Produktinformationen, Tipps und Tricks, den Zugang zum Citrix Knowledge Center sowie webbasierte Support-Foren zusammen. Sogenannte ‘Citrix Ready Partner’ können zudem dort kostenlose oder im Preis reduzierte Lizenzen für komplementäre Technologien anbieten.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen