Dell präsentiert schlankes Notebook

EnterpriseManagementNetzwerke

In der speziell für den Small-Business-Bereich konzipierten Vostro-Notebook-Reihe bringt Dell ein neues ultraportables Gerät auf den Markt: das 12,1-Zoll-Notebook Vostro 1220. Laut dem Hersteller bietet das Gerät eine Akkulaufzeit von bis zu neun Stunden.

Das Vostro 1220 ist mit einem Intel-Prozessor Celeron oder Core 2 Duo der neuesten Generation ausgestattet und in Obsidianschwarz oder Kirschrot erhältlich. Das Gerät wiegt rund 1,5 Kilogramm und bietet Kommunikationsmöglichkeiten mit hohen Datenübertragungsraten durch Wireless-LAN 802.11n.

IDC prognostiziert, dass 2009 im Vergleich zum Vorjahr annähernd 35 Prozent mehr 12-Zoll-Widescreen-Notebooks im Business-Segment verkauft werden. “Dieser Trend wird auch von unserem Kundenfeedback bestätigt”, betont Sam Burd, Global Vice President Dell Small and Medium Business. “Mobil arbeitende Mitarbeiter brauchen heute ein kleines, leistungsstarkes Notebook, das sie möglichst lange unabhängig vom Stromnetz einsetzen können.”

Laut Angaben von Dell enthält das Vostro 1220 deutlich mehr Sicherheitsfeatures als Wettbewerbsprodukte in diesem Marktsegment. Zu den Sicherheitsoptionen gehören ein Fingerabdruck-Sensor mit Multi-Faktor-Authentifizierung und eine Festplattenverschlüsselung mit Wave-Systems-Software. Außerdem sind die Geräte mit SSDs erhältlich, die im Vergleich zu herkömmlichen Festplatten deutlich robuster sein sollen. Das Vostro 1220 ist ab sofort ab 449 Euro im Handel erhältlich.

Dell Vostro 1220
Das Dell Vostro 1220 gibt es in Obsidianschwarz oder Kirschrot.
Foto: Dell