IT-Manager: Die zehn gefährlichsten Spezies

JobsManagement

Während meiner Reisen durch die unwegsamen Gefilde der Informationstechnologie entdeckte ich unbekannte und gefährliche Spezies von IT-Managern. Einige davon sind mittlerweile vom Aussterben bedroht, andere können in Gefangenschaft nicht gehalten werden. Im Folgenden stelle ich die zehn gefährlichsten Spezies vor.

Procurator Absentia

Diese Spezies ist auch als ‘The Missing Link’ bekannt: “They seek him here, they seek him there, the workers seek him everywhere…” Vor einigen Jahren – in der Pre-Handy-Ära – arbeitete ich für einen angenehmen jungen Manager, nennen wir ihn Tim. Tim war für zwei Teams verantwortlich, die in verschiedenen Gebäuden arbeiteten. Öfters rief er morgens mein Team an, um mitzuteilen, dass er den Tag heute mit dem anderen Team verbringen müsste, da dieses Team etwas inkompetent sei und seine ständige Hilfe brauche.

Wir glaubten ihm. Umso größer unsere Überraschung, als wir eines Tages dringend Hilfe von Tim benötigten. Wir riefen im anderen Gebäude an – und hörten da, dass Tim gerade bei uns sei, da wir etwas inkompetent seien und Tims ständige Unterstützung brauchten…

Procurator Condescendia

Die Spezies heißt auch ‘Der-Von-Oben-Manager’. Niemand kann es so wie Condescendia. Er war bei der Mondlandung dabei und erfand danach das Kommunikationssystem. Zudem gewann er die Rallye Paris-Dakar mit einem Auto, das er aus Bierdosen baute. Gelegentlich lässt er die Mitarbeiter in den Genuss seiner überwältigenden Fachkompetenz kommen – was zu Störungen im Arbeitsprozess führt. Will man in ärgern, kann man – in aller Unschuld – fragen: “Was macht ein Mann wie SIE in dieser unbedeutenden Abteilung?”

Procurator Insignia

Die Spezies heißt auch ‘Der-Glitzer-Manager’. Insignia umgibt sich mit Zeichen aller Art, die auf seinen Rang hinweisen. Diese werden etwa auf dem Schreibtisch installiert. Er hängt dem Glauben an, dass außergewöhnliche Zeichen der Macht ihn zu außerordentlichen Freiheiten befähigen – etwa dazu, einen Team-Neuling dazu zu verdonnern, sein Auto zu waschen. Wenn man ihn danach kritisch befragt, weist er auf ein Zeichen und sagt: “DAS sagt, dass ich es darf.”


Oracle-Chef Ellison: Mein achtes Haus, mein drittes Flugzeug…
Bild: Anja Schütz/silicon.de

&nbsp

Procurator Martyrus

Die Spezies heißt auch ‘Alles-für-den-Gott-des-Unternehmens-Manager’. Der Martyrus ist an dieser Redeweise zu erkennen: “Sieh mich an! Ich habe Weihnachten gearbeitet, obwohl ich Cholera hatte. Sechs Wochen nach meinem Autounfall war ich schon wieder im Büro, obwohl beide Beine noch gebrochen waren. Warum kannst du nicht eine Stunde länger bleiben, ohne Lohnzahlung? Ich würde es tun.” Der Büro-Märtyrer hat es an die Spitze geschafft, weil dies der Platz ist, an dem er den geringsten Schaden anrichten kann.