China – das Land der Handy-Kopien

EnterpriseMobile

China ist dafür bekannt alles Mögliche zu kopieren und nachzubauen. Besonders im Handy-Bereich sind die Chinesen Weltmeister. Die Kollegen von ZDNet Australien haben einen typischen Handymarkt in Shanghai inspiziert.

Zu den meist kopierten Handys gehört das Apple iPhone. Das gibt es in verschiedensten Varianten und Größen. So sieht beispielsweise jedes iPhone vom chinesischen Handy-Kopierer ‘Shanzhai’ anders aus. Neben der ‘normalen’ Kopie des iPhones gibt es auch eine Mini-Version. Eigentlich recht praktisch, da vielen Smartphone-Besitzern das echte iPhone zu groß und unhandlich ist. Allerdings lässt die Funktionsweise bei den iPhone-Kopien zu wünschen übrig.

Fotogalerie: Handy-Fälschungen aus China

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Es gibt auf solchen Handy-Märkten eigentlich nichts was es nicht gibt. Sogar ein Apple-Klapp-Handy in den buntesten Farben kann man auf diesen chinesischen Technik-Märkten erwerben. Aber nicht nur das Kult-Smartphone von Apple zählt zu den Lieblings-Kopierobjekten der Chinesen. Es gibt viele exotische Namen für die Handy-Klone wie zum Beispiel: BlockBerry, Souy Ericssou, Nckia N87 und das Giororq Arnani.