Microsoft startet Wettbewerb für Windows Marketplace

BetriebssystemEnterpriseMobileProjekteSoftware-HerstellerWorkspace

Microsoft hat seinen ‘Windows Marketplace für Mobile’ für Entwickler geöffnet. Für eine Anmeldegebühr von 75 Euro können Programmierer bis zu fünf Windows-Mobile-Anwendungen im Jahr auf dem Portal bereitstellen. Der Anbieter bestimmt den Preis selbst und erhält 70 Prozent des Umsatzes.

Das Konkurrenzsystem zu Apples App Store und Googles Android Market wird in 29 Ländern verfügbar sein, darunter auch Österreich, die Schweiz und Deutschland.

Microsoft schreibt in einer Mitteilung, dass die Prüfung neuer Anwendungen durch das Unternehmen rund zehn Werktage in Anspruch nehmen wird. Zum Start hat der Konzern auch einen Wettbewerb für Programmierer ausgeschrieben, die Race to Market Challenge. Zu gewinnen gibt es vier Surface-Tischcomputer aus der Developer Edition sowie werbliche Unterstützung durch Microsoft.

Der Wettbewerb läuft in vier Kategorien ab dem 31. Dezember 2009. Es gewinnen die kostenlose Anwendung mit den meisten Downloads, die kostenpflichtige Anwendung, die am häufigsten heruntergeladen wurde, sowie die jeweils von einer Microsoft-Jury bewerteten “nützlichste” bzw. “verspielteste” Anwendung.

Microsoft selbst sieht den Online-Markt für Anwendungen noch im Anfangsstadium und erwartet sich hohe Steigerungsraten in den kommenden Jahren. Bislang gibt es nach Angaben von Microsoft mehr als 20.000 Anwendungen für Handys und Smartphones mit Windows Mobile. Allerdings sind diese bei unterschiedlichen Anbietern verstreut. Der zentrale Marktplatz soll den Verbrauchern eine bessere Übersicht der Möglichkeiten bieten, unterteilt in 14 Kategorien wie Spiele, soziale Netzwerke, Lifestyle und Bücher.

Der Windows Marketplace wird im Herbst 2009 starten, ein genaues Datum dafür hat Microsoft noch nicht genannt. Zum Ende 2009 soll der Windows Marketplace auch für Windows-Mobile-Geräte mit den Versionen 6.0 und 6.1 geöffnet werden. Damit, so Microsoft, könnten über 30 Millionen potenzielle Kunden erreicht werden.