Die BlackBerry App World startet in Deutschland

EnterpriseMobileProjekteSoftware-Hersteller

Ab dem 31. Juli haben auch deutsche und österreichische Anwender Zugriff auf die Anwendungen in der BlackBerry App World. Bislang war der Service nur in den USA verfügbar. Derzeit gibt es auf der App World rund 2000 Anwendungen für professionelle Nutzer, aber auch für den Zeitvertreib. Viele der Anwendungen sind kostenlos. Für andere muss hingegen über PayPal bezahlt werden.

Voraussetzung für die Nutzung der Anwendungen aus der BlackBerry App World ist eine Software, die man von Research In Motion (RIM) herunterladen kann. Für Nutzer in Deutschland und Österreich steht die App World ab dem 31. Juli 2009 zur Verfügung.

BlackBerry Appworld startet in Deutschland
Die BlackBerry App World öffnet auch in Deutschland ihre Pforten. Quelle: RIM

Mit der App World versucht Research in Motion die Blackberry-Plattform gegenüber dem iPhone wettbewerbsfähiger zu machen. Für das Apple-Smartphone gibt es jedoch bereits über 10.000 Anwendungen im App Store.

Die App World ist nach verschiedenen Kategorien gegliedert. Hilfe bei der Auswahl der Apps geben auch ‘Empfehlungen der Woche’ oder Hitlisten mit den beliebtesten Downloads. Wie auch bei Amazon können Anwender, die bereits Erfahrungen mit einer App gesammelt haben, ihre Bewertungen abgeben.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen