Na, iPhone, wie war ich?

Enterprise

Endlich gibt es auf die bange Frage “Wie war ich?” eine verbindliche Antwort. Und die gibt jetzt eine iPhone-App, die alle ‘Sinne’ des kleinen schwarzen Smartphones anspricht.

Die App heißt schlicht ‘Passion‘ und stammt von dem Entwickler Chris Alvares, der auch schon so praktische Anwendungen wie Shopping-List, oder einem Hirntrainer für das iPhone entwickelt hat.

“Passion nutzt all die Einzelfunktionen wie Mikrofon, Bewegungsmelder und andere, um eine Punktzahl zu errechnen.” Alles, so präsentiert der Entwickler seine Kreation, was man tun müsse, ist die Anwendung zu starten, das Telefon aufs Bett zu legen, oder in die Hosentasche zu stecken oder an einem Band am Arm zu tragen und dann … na sie wissen schon.

iPhone-App 'Passion'
Das geht aber besser: Die iPhone-App ‘Passion’ misst verlässlich Ihre ‘Leistung’.

Bewertet werden drei Parameter: Dauer (Stoppuhr), Orgasmus (deswegen vermutlich das Mikrofon) und Aktivität (Bewegungsmelder). Wie nach jedem Video-Spiel kann man seine Punkte verewigen und mit anderen Vergleichen. Es wäre kein gutes Video-Spiel wenn es nicht auch ‘try again’ sagen würde.

Die App kostet 4,99 Dollar und wurde laut Entwickler bereits offiziell von Apple zum App Store zugelassen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen