Colt und Avaya unified für Communications

EnterpriseManagementMobileNetzwerk-ManagementNetzwerkeTelekommunikation

Der Anbieter von ITK-Lösungen Colt und der Experte für Kommunikationssysteme Avaya haben eine gemeinsame Unified-Communications-Komplettlösung für Mittelstandskunden vorgestellt. Die “All-in-One VoIP Solution” basiert auf einem konvergenten IP-Netz für Daten- und Sprachdienste und kombiniert die Voice over IP (VoIP)-Anbindung Colt VoIP Access mit Avaya IP Office.

Wichtigstes Argument für die Lösung: Gespräche zwischen verschiedenen Kundenstandorten werden über VoIP geführt und sind somit gebührenfrei. Die Solution enthält zudem Applikationen wie Voice Mail oder Mobile Twinning, womit beliebige externe Telefone mit dem Firmennetz gekoppelt werden können.

“Unser gemeinsames VoIP-Angebot kann von Kunden gemietet oder gekauft werden. Wir stellen es auch als Managed Service bereit”, so Götz Tscharf, Vertriebsleiter im Bereich Mittelstand bei Avaya Deutschland. “Wichtig für mittelständische Kunden ist, dass die Lösung leicht eingeführt werden kann – die Lösung sich also schnell bezahlt macht.”

Colt und Avaya sind in Deutschland bereits seit 10 Jahren in einer Vertriebspartnerschaft. Die neue VoIP Bundle-Lösung ist nur eine von einer ganzen Reihe von gemeinsamen Produkten.