Die Spielemesse der Superlative

EnterpriseManagementNetzwerkeProjekteSoftwareSoftware-HerstellerWorkspaceZubehör

Europas größte Spielemesse ‘Gamescom’ wurde am 19. August mit einem spektakulärem Opening-Event eröffnet – ein Rocketmen flog über das Kölner Messegelände. Ein Highlight noch vor der Messe war die von Sony angekündigte Playstation 3 Slim.

Genau um 8:20 Uhr am Mittwoch war es soweit: Geleitet von den Star Wars Sturmtruppen empfingen Kölnmesse Geschäftsführer Oliver P. Kuhrt und Olaf Wolters, Geschäftsführer des Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) den Schlüssel für die Messehallen aus den Händen des Rocketman, der über die Kölner Messehallen einschwebte und direkt vor dem Nordeingang landete. “Der Schlüssel zur Gamescom wird in wenigen Augenblicken bei uns landen. Richtet den Blick zum Himmel!” Mit diesen Worten begann am Mittwochmorgen das spektakuläre Opening der Europäischen Leitmesse für interaktive Unterhaltung und Spiele in Köln.

Fotogalerie: Gamescom öffnet ihre Pforten

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Damit haben sich zum ersten Mal in Köln die Pforten für Europas größte Spielemesse geöffnet. Am ersten Tag der Messe war ein Fachbesucher- und Medientag. Ab 20. August sind die Hallen der Kölnmesse dann auch für Besucher geöffnet. Es wird eine Messe der Superlative. Wenn man den Veranstaltern glauben darf, werden mehrere hunderttausend Menschen die Computer- und Videospielmesse besuchen. Namhafte Aussteller sind unter anderem Sony, Microsoft, Nintendo, Electronic Arts, Activision Blizzard und Ubisoft. In drei großen Hallen haben Spielefans die Möglichkeit, die Neuvorstellungen der Messe zu begutachten und selbst auszuprobieren. Bis Sonntag zeigen die mehr als 450 Aussteller aus 31 Ländern auf insgesamt 120.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche die Neuheiten im Bereich der interaktiven Unterhaltung.

Die Messeveranstalter sind davon überzeugt, dass die Premiere der Gamescom am neuen Austragungsort ein voller Erfolg für den Messestandort Köln, die vertretenen Aussteller und die Besucher sein wird. “Mit einer Auslandsbeteiligung von 45 Prozent ist die Gamescom auf Anhieb der internationale Treffpunkt der Branche”, betont der Messeveranstalter.

Alle Aufmerksamkeit am Vorabend der Messeeröffnung hatte Sony auf sich gezogen. Mit der Ankündigung einer Miniversion der Spielekonsole Playstation 3, entspricht der Hersteller dem Wunsch vieler Kunden nach einer preiswerteren Konsole. Die Playstation 3 (PS3) Slim ist gegenüber ihrer älteren Schwester um 32 Prozent geschrumpft und hat 36 Prozent ihres Gewichts verloren. Der Stromverbrauch der PS3 Slim ist laut Hersteller um 34 Prozent gesunken. In puncto Ausstattung gibt es zur großen Schwester keine Unterschiede. Für 299 Euro wird die Konsole in der ersten Septemberwoche in Deutschland erhältlich sein.