Noch ein Jahr bis Business ByDesign

EnterpriseERP-SuitesManagementSoftware

Der Walldorfer Softwarehersteller SAP plant den breiten Marktstart für sein Mittelstandsprogramm Business ByDesign ab der zweiten Jahreshälfte 2010. Das berichtet die Wirtschaftszeitung Euro am Sonntag und beruft sich dabei auf ein internes Schreiben. Demnach bereitet der Konzern eine dreistufige Einführung vor.

Wie es in dem Papier heißt, werde “der Rollout bis Mitte nächsten Jahres noch in einem kontrollierten Verfahren” laufen. Dabei würden “nur bestimmte Kundenzahlen zugelassen”. So sollten in diesem Jahr nur rund 100 Kunden daran teilnehmen. 2010 werde die Zahl zunächst auf 300 steigen, dann entfalle die Begrenzung.

Der SAP-Vorstandsvorsitzende Leo Apotheker hatte zuletzt erklärt, SAP habe “sehr positives Feedback” auf Business ByDesign erhalten. Derzeit habe man 90 Kunden in sechs Ländern. Die Software gilt als eines der Kernelemente der Wachstumsstrategie von SAP. Allerdings hatte der Konzern von Anfang an Probleme mit der Internet-basierten Software.

Das Unternehmen hatte eingeräumt, dass die Betriebskosten noch deutlich sinken müssten, damit die Software auf breiter Front angeboten werden könne. Dadurch zerschlugen sich die ursprünglichen Hoffnungen, wonach das Produkt bis 2010 10.000 neue Kunden und eine Milliarde Dollar zusätzlichen Umsatz liefern sollte.

Fotogalerie: Screenshots: ByDesign EnDetail

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten