17 neue Service-Angebote von CA

EnterpriseProjekteSoftwareSoftware-Hersteller

IT-Management-Experte CA tritt auf die Tube: 17 neue standardisierte Service-Angebote sollen CIOs von den Vorteilen einer verschlankten IT überzeugen.

Die sofort verfügbaren Angebote sollen CIOs dabei helfen, die Vorteile einer Lean IT – also einer verschlankten IT – zu erschließen. Sie sind als standardisierte Lösungen zum Festpreis erhältlich. Sie ergänzen das bereits verfügbare Portfolio von rund 70 Services und adressieren die Bereiche Application Performance-, Infrastructure-, Service- sowie Project- und Portfolio-Management sowie Sicherheit und Mainframe.

Zusätzlich umfasst das CA-Angebot Lösungsimplementierungen, die sich an den individuellen Bedürfnissen unterschiedlicher IT-Landschaften orientieren. Diese beinhalten zusätzliche Bewertungsfunktionen und Kontrollen des Betriebszustandes (Health).

Als Beleg der Wirksamkeit seiner Lean-IT-Strategie führt CA ein gesponsertes White Paper von IDC mit dem Titel ‘The Business Value of Software Deployment Services‘ ins Feld. “Die CA-Methode für die Service-Implementierung eignet sich sehr gut für Unternehmen, die Risiken bei der Software-Einführung in eine komplexe IT-Umgebung möglichst gering halten wollen”, heißt es in dem von Elaina Stergiades verfassten Papier.

“Der Lean-IT-Ansatz ist dabei der zentrale Schlüssel für ihr Fortbestehen, und zugleich das Fundament für das Unternehmenswachstum. Unternehmen, die diese ‘Verschlankungsstrategie’ umsetzen, sind gut für den ökonomischen Aufschwung gerüstet. Standardisierte Services sind bei diesem Vorhaben ein hilfreiches Instrument”, so Richard Sills, Corporate Senior Vice President und General Manager von CA Services.