ST-Ericsson ernennt Präsidenten und CEO

E-GovernmentEnterpriseJobsManagementRegulierung

Das Joint Venture von STMicroelectronics und Ericsson, ST-Ericsson, hat nun in Gilles Delfassy einen Präsidenten und CEO gefunden. Alain Dutheil, der das Unternehmen während der Gründungs- und Integrationsphase leitete, wird das Amt am 2. November übergeben.

Dutheil wird ST-Ericsson nach diesem Datum als Mitglied des Verwaltungsrats weiter unterstützen und seine bisherige Tätigkeit als Chief Operating Officer von STMicroelectronics wieder aufnehmen. Hans Vestberg, CFO und neu ernannter CEO von Ericsson sowie Mitglied des Verwaltungsrats von ST-Ericsson, übernahm das Amt des Chairman of the Board von ST-Ericsson und ist damit Nachfolger von Carl-Henric Svanberg, Präsident und CEO von Ericsson.

Delfassy (54) ist ein Experte für die Wireless-Industrie und blickt auf 28 Jahre bei Texas Instruments zurück. Dort war er für den Aufbau des Bereiches für Wireless-Halbleitern zuständig. Nachdem er Texas Instruments 2007 verlassen hatte, fungierte er als Berater vieler High-Tech-Unternehmen und gehörte den Vorständen mehrerer Unternehmen an.

“Ich bin stolz, zu ST-Ericsson zu kommen. Einem erfolgreichen, expandierenden Unternehmen anzugehören, habe ich stets als eine der dankbarsten Erfahrungen meiner Laufbahn empfunden. Jetzt wird mir die Ehre zuteil, die Leitung von ST-Ericsson zu übernehmen und das noch junge Unternehmen zu profitablem Wachstum und echter Marktführerschaft zu verhelfen”, lässt sich Delfassy zitieren.