Veralteter Flash-Player in Snow Leopard

EnterpriseSicherheitSoftware

Mac-Nutzer sind mit dem veralteten Adobe Flash-Player 10.0.23.1 in Apples Snow Leopard einem erhöhtem Risiko eines Angriffs ausgesetzt. Das Apple-Betriebssystem ist seit vergangenen Freitag auf dem Markt.

Der Computerhersteller hat die Erstveröffentlichung von Mac OS X 10.6 mit der Flash-Version 10.0.23.1 ausgeliefert. Die neueste Version für Mac (10.0.32.18) hat Adobe am 30. Juli veröffentlicht. Wie der Sicherheitsexperte Intego berichtet, betrifft das Problem auch Anwender, die ihr System von Mac OS X Leopard auf Snow Leopard aktualisieren.

Fotogalerie: Das neue Apple Mac OS X 10.6

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

“Wer nach einem Upgrade auf Snow Leopard Adobes Testseite für den Flash Player besucht, wird feststellen, dass er die Version 10.0.23.1 hat, auch wenn vor dem Upgrade die neueste Version installiert war”, schreibt der Sicherheitsexperte in einem Blogeintrag. “Es gibt keinen Grund, warum Apple eine alte Version ausliefern sollte.”Adobe hat den Fehler ebenfalls bemerkt und eine Sicherheitswarnung veröffentlicht. “Wir raten allen Nutzern, auf die neueste, sicherste Version von Flash Player umzusteigen, die Snow Leopard unterstützt”, heißt es in der Meldung. Betroffene Nutzer können Flash 10.0.32.18 auf der Adobe-Website kostenlos herunterladen.