Die Historie der Windows-Icons

BetriebssystemEnterpriseProjekteSoftwareSoftware-HerstellerWorkspace

Mit der Entwicklung der verschiedenen Windows-Betriebssysteme haben sich auch die Icons für die verschiedenen Windows-Funktionen über die Jahre hinweg geändert. In der Bildergalerie zeigen wir die Entwicklung der Windows Icons – von Windows 1.0 bis Windows 7.

Im November 1985 kam mit Windows 1.0 das erste Microsoft-Betriebssystem Windows auf den Markt und damit auch die verschiedenen Symbole für die Windows-Funktionen. Damals gab es allerdings noch kein Multitasking, keinen DRM-verseuchten Media Player und keinen von Würmern heimgesuchten Internet Explorer. Die Symbole für Taschenrechner, Kalender, Systemsteuerung, Explorer, Notepad und Paint haben sich im Laufe der Jahre zum Teil wesentlich geändert. Viele Symbole sind allerdings auch nahezu gleich geblieben, wie zum Beispiel die Maus-Symbole.

Die Geschichte der Icons, auf denen die Windows-Nutzer tagtäglich klicken, haben wir uns einmal näher angesehen. Gezeigt werden allerdings nur die die Smybole, die sich tatsächlich von einer Windows-Version zur nächsten geändert haben. Wenn also zum Beispiel ein Windows 7-Icon vollkommen identisch mit einem Windows Vista-Symbol ist, so wird nur das Vista-Icon angezeigt.

Fotogalerie: Die Evolution der Windows-Icons

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten