Twitter hat einen Wert von einer Milliarde Dollar

EnterpriseNetzwerk-ManagementNetzwerkeProjekteService-Provider

Der Micro-Blogging-Dienst beschaffe sich derzeit frisches Geld und sei dabei mit einer Milliarde Dollar bewertet worden, berichtete das Internet-Technik-Forum ‘TechCrunch’.

Twitter-Chef Evan Williams ist derzeit dabei rund 50 Millionen Dollar aufzutreiben, das erklärte er gegenüber den Mitarbeitern. Der beliebte Micro-Blogging-Dienst, über den Nachrichten mit bis zu 140 Zeichen verschickt werden können, hat im Moment einen sehr hohen Zulauf an neuen Nutzern. Im Juni besuchten knapp 45 Millionen die Twitter-Seite, 15 Mal so viele wie im Jahr zuvor. Um die Nutzerzahlen auch in Gewinne umzumünzen, hatte sich Twitter kürzlich offen für Werbung gezeigt.

Fotogalerie: Alle Twitter-Suchmaschinen auf einen Blick

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Der so hoch bewertete Wert des Unternehmens spiegelt das Marktpotenzial des Dienstes wieder. “Wenn Seiten wie Twitter oder Facebook ein kulturelles Phänomen werden, sind sie mehr wert als die Summer ihrer Teile”, sagte Analyst Salil Deshpande.

Erstmals sind die Twitter-Anwender auch in der Lage, nicht nur die Kurznachrichten zu verfassen, sondern sie können nun auch über das Portal telefonieren. Das Angebot stammt von dem unabhängigen Anbieter Jajah und nennt sich Jajah@call.