Pandemie-Warnung vor Gaming-Sucht

EnterpriseJobsManagement

Die Youth Care Foundation, die das Online-Spiel World of Warcraft, das “Kokain der Computerspiele” nennt, weist jetzt auf die erschreckende Verbreitung der Spielsucht hin.

In einem Interview erklärte Sven Rollenhagen von der ‘Youth Care Foundation’, dass Schweden bei der Entwicklung von Strategien gegen dieses Problem eine führende Rolle eingenommen hat. Das Land sei derzeit wohl das einzige, das einen eigenen Experten auf das Problem Spielsucht angesetzt hat.

Sicher ist Spielsucht nicht mit einer Pandemie einer Grippe zu vergleichen, doch die Ausmaße können ähnlich sein. “Wenn man die Zahl der Notrufe extrapoliert, die wir erhalten, oder sich alleine die Verkaufszahlen der Spiele betrachtet, sieht man, wie groß der Pool mit potentiell Süchtigen ist”, erklärt Rollenhagen.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen