Mobile Helfer für den Herbst

EnterpriseManagementMobile

Die Tage werden wieder kürzer. Kein Grund für Anwender den Kopf hängen zu lassen. Wir stellen Ihnen die besten mobilen Helferlein – Smartphones, Netbooks und MP3-Player – für die trüben Tage vor.

Wer die Absicht hegt sich in naher Zukunft ein neues Netbook zu kaufen, der sollte noch bis Ende Oktober warten, denn dann kommen die ersten Netbooks mit Windows 7 auf den Markt. So auch das Acer Aspire One 531, welches offiziell auf der IFA in Berlin vorgestellt wurde. Wer nicht so lange warten mag, für den sind zum Beispiel das MSI Wind U200 oder der HP Compaq Mini 311 die idealen mobilen Wegbegleiter.

Fotogalerie: Eine Herbstkollektion mobiler Gadgets

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu starten

Auch im Smartphone-Markt tut sich im vierten Quartal einiges. Motorola überrascht mit einem Android-Smartphone und legt eine eigenentwickelte Oberfläche über das Google-Betriebssystem. Ähnlich wie HTCs Sense soll das Interface sämtliche einlaufenden Nachrichten – von E-Mails über Twitter-Tweets bis hin zu Status-Updates von Facebook und MySpace – in ein übersichtliches Format bringen. Vieltipper freuen sich über eine vollwertige QWERTZ-Tastatur. Dazu gesellen sich 3,1-Zoll-Touchscreen, WLAN, GPS, Kompass, 5-Megapixel-Kamera, MicroSD-Kartenslot und 3,5-Millimeter-Klinkenbuchse.

Auch LGs erste Android-Smartphone, das LG GW620 kommt noch dieses Jahr auf den Markt. Wie T-Mobiles G1 verfügt das LG über eine mechanische QWERTZ-Tastatur und oberhalb der Tastatur befindet sich ein 3-Zoll großes Touchscreen-Display.