Neue Finanzspritze für Twitter

EnterpriseMarketingNetzwerk-ManagementNetzwerkeSoziale Netze

Twitter wächst in beeindruckender Geschwindigkeit, doch Geld wirft das Portal noch nicht ab. Eine Investorengruppe will offenbar dennoch 100 Millionen Dollar in den Microblogging-Dienst pumpen.

Mit diesen Mitteln soll Twitter weiterentwickelt werden. Insider, wie das Wall Street Journal unter Berufung auf anonyme Quellen berichtet, bewerten das Unternehmen mit rund einer Milliarde Dollar.

Von Twitter gibt es zu den Berichten noch keine Stellungnahme. Zu den Investoren sollen laut Bericht das Investmenthaus T. Rowe Price und das Private-Equity-Unternehmen Insight Venture Partners gehören.

Anklicken um die Biografie des Autors zu lesen  Anklicken um die Biografie des Autors zu verbergen