Neue Asus-Notebooks halten 12 Stunden durch

CloudEnterpriseServer

Asus hat unter dem Namen UnLimited (UL) eine neue Notebookserie gestartet, die sich durch besonders langlebige Akkus auszeichnen soll. Sie startet mit zunächst drei Modellvarianten in zwei verschiedenen Displaygrößen.

UL30A-QX059C (13,3 Zoll) und UL50AG-XX004C (15,6 Zoll) stellen mit bis zu 12 Stunden (UL30) neue Laufzeitrekorde auf. Verantwortlich dafür zeichnet eine Kombination aus Intel Core 2 Duo SU7300 Energiesparprozessor – die CPUs verbrauchen maximal 10 Watt – und der Asus-GraphiX Boost-Technologie.

Letztere erlaubt den Switch der Intel GMA 4.500 MHD shared Grafikkarte im laufenden Betrieb. Je nach Anwendungsgebiet kann so zwischen der energiesparenden oder der grafikintensiven Variante gewählt werden. Zudem lassen sich Prozessortaktraten individuell einstellen und als stromsparende Anwendungsprofile speichern.

UL30A
Das UL30A von Asus verspricht eine besonders lange Akkulaufzeit.
Foto: Asus

Die Gehäuse weisen eine Höhe von 15 Millimetern (UL30) bzw. 16 Millimetern (UL50) auf, die Geräte wiegen 1,7 Kilogramm (UL30) beziehungsweise 2,1 Kilogramm (UL50).

Zur Grundausstattung gehören zudem Windows Vista Home Premium, Intel GS45-Chipsatz, LAN 10/100/1000 MBit/s, 802.11 b/g/n WLAN, Altec Lansing Lausprecher, Chiclet Tastatur, Nummernblock und Multi Finger Touchpad. Die Preise bewegen sich zwischen 650 und 700 Euro.